Beiträge von Finny

    Hallo,

    sieht für mich ziemlich nach Finny aus.

    Habe jetzt mal dem Tierschutzverein bei uns geschrieben.Müssen sich aber erst informieren.Hoff sie melden sich 🍀

    Wildtieraufgangstation hab ich bei uns keine gefunden bzw.nur für Vögel und Füchse/Rehe..😓

    Melde mich wenn ich News habe.


    LG Uli

    Euch allen herzlichen Dank für eure Informationen.

    Rattennothilfe Süd konnte mir leider nicht viel weiterhelfen, sie meinten, dass sie sich nicht sicher sind ob es überhaupt eine Ratte ist es könnte auch eine Maus sein.Wenn es eine Ratte ist keine Wanderratte 🤷🏼‍♀️ sonder sonst irgend eine Gattung. Sie haben mich an Wildtiere Notfälle verwiesen.

    Momentan bin ich etwas verwirrt und irritiert und ehrlich gesagt auch etwas gestresst.

    Werde mein Bestes für Finny versuchen und vielleicht finde ich doch noch einen Verein bei mir im Lande der mir helfen kann.

    Dankeschön und wünsche noch einen schönen Abend!!!🤗

    Hi,

    ach, ist deine Finny süß:love:!

    Hallo Charlesy,

    💗Danke!

    Genau, ich befürchte eben, dass sie es im Freien nicht schafft und das wäre mehr als traurig.

    Mein Mann wenn ich nicht hinsehe spricht mit ihr wenn sie im Käfig ist 🤣 er hat glaube ich den alten Irrglauben im Hinterstübl dass Ratten eklige Tiere sind...was ja sooo gar nicht stimmt 🥰

    Auf meinen ersten Hilferuf auf einer FB Gruppe hier im Lande bekam ich Antworten wie:setz das Tier wieder in den Garten die Katze hat auch hunger...😓sehr hilfreich 🙈deshalb trau ich mich gar nicht mehr was zu fragen.

    Aber meinst du ich kann Finny alleine halten oder soll mir noch eine Farbratte dazu holen...(wäre dann das nächste Problem 🙈)


    Danke für deine Antwort

    LG

    Huhu!


    Was für ein Schnuckelchen 🥰

    Hallo Zwetschgenmus 🤗

    vielen Dank für die Antwort.


    Das befürchte ich eben auch...😏 aber sie war von Anfang an ziemlich zutraulich und ließ sich von mir hoch nehmen bzw kletterte auf meine Hand...das macht sie aber nur bei mir.😅


    Das mit der Vergesellschaftung würde ich eventuell in Betracht ziehen aber nur mit noch einer Ratte....hier gehen aber angeblich die Meinungen auseinander...ob sich Farbratte und Wildratte vertragen 🤷🏼‍♀️


    Ach mir ist noch war eingefallen ist das Gewicht heute 49gr mit dem alter von ca 4/5Wochen ok?


    Danke für den Tipp mit der Rattenhilfe Süd ☺️

    Wenn ich nimmer weiter weiß meld ich mich da hoffe immer noch im Lande einen Ansprechpartner zu finden.

    🤗

    LG

    Hallo 🤗


    seit etwas mehr als 3 Wochen hab ich Finny von der Nachbarskatze gerettet.Habe sie ca.2 Wochen mit Katzenersatzmilch gefüttert aber nach einiger Zeit zeigte sie mir deutlich dass damit genug war...😳 Babybrei oder so mag sie nicht...habe ihr dann Gurken Apfel ecc angeboten...dann Körnermischung und Mehlwürmer, Gewicht immer kontrolliert und bis heute hat sie nicht abgenommen.von 12gr auf 47gr.Sie ist sehr anhänglich und benutzt mich als Kletterbaum 😅

    Meine Überlegung ist ob und wann ich sie auswildern kann oder soll...viele sagen Wildtiere gehören nicht in einen Käfig eingesperrt...und man kann sie auch nicht mit Farbratten vergesellschaften.Ich habe keine Ahnung davon...war bis vor kurzem immer nur Katzenbesitzerin (leider beide kürzlich verstorben).

    Ich bin aus Südtirol und finde hier leider auch niemanden der sich so wirklich damit auskennt.

    Mein Mann ist leider nicht so ganz begeistert Finny zu behalten bzw.noch weitere Ratten ins Haus zu nehmen. Ich möchte für die Kleine das richtige tun und ihr nicht schaden sie ist mir bereits ans Herz gewachsen.

    Anfangs dachte ich Finny wäre eine Maus und habe diesen Käfig besorgt(im Anhang)... jetzt ist der natürlich nicht artgerechte...:( dafür darf Finny mehrmals täglich eine Spritz/Klettertour im Gang machen.

    Bitte sagt mir ob das mit dem Auswildern klappen könnte oder nicht.

    Vielen Dank Vorab...anbei noch ein paar Fotos.

    LG