Beiträge von Falea

    Ich habe mir grad die kleinen angesehen und es bricht mir das Herz zu sehen wie lange Lolly schon sucht. Ich würde die kleinen so gerne nehmen, aber ich glaube mir fehlt momentan noch einfach die Erfahrung. Ich hoffe so sehr, dass die kleinen leibe Menschen finden, die sie gerne haben.

    Wie genau soll man sie abpflücken, einfach mit der Hand um den Bauch herum (natürlich nicht fest drücken)? Denn mit der Schaufeltechnik geht's ja nicht wirklich wenn sie am Käfig hängt.

    Mein Problem ist eher, dass ich zu klein bin um sie vom Käfigdach zu holen XD. Solange sie sich nicht weh tun dürfen sie ja auch klettern (oder?).


    Also ist es in Ordnung wenn sie wenn ich die Türe aufmache aussen am Käfigherum klettern? Dann mache ich nämlich oldpunkgirl 's Tipp mit der Platte, damit ich sie nach einer gewissen Zeit wieder einsammeln kann.

    Ach so okay, ja mein Problem ist, dass sie den Auslauf in einem anderen Raum bekommen und ich sie somit nicht beim Käfig rauslasse. (Nächstes Problem ist dass sie noch nicht freiwillig in die TraBo gehen, aber passt nicht in den Threat).


    Jaa das Problem mit den Türen habe ich auch, sie klettern immer über die linke obere Ecke raus. Aber ich werde es mal mit Plastikplatten versuchen.

    Hallo meine Lieben

    Meine süssen (vor allem Luna) haben es sich angewöhnt auf den Käfig zu klettern wenn ich die Türen öffne. Das Problem ist, dass ich sie nicht mehr vom Käfigdach runterbekomme, wenn sie das tut. Nun habe ich damit angefangen, dass ich sie "packe" wenn sie noch auf der Türe sitzt um sie wieder zurück in den Käfig zu setzen. Sie wirkt danach nicht wirklich verschreckt, aber irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass das eine gute Lösung ist. Gibt es eine bessere Möglichkeit?

    Liebe Grüsse

    Falea

    Hallo ich hätte noch eine Frage zu dem Thema. Ich habe 4 Volletagen in dem Käfig und habe dadurch nur noch eine Höhe von etwa 30cm /geschätzt). Reicht das zum klettern oder sollte es eigentlich höher sein? Auch habe ich mich gefragt, wie vollgestellt der Käfig sein darf? Viele Dinge oder viel Platz zum rennen? Auslauf bekommen sie natürlich täglich.

    Vielen Dank dass du dir die Zeit genommen hast so ausführlich zu antworten. Ich freue mich riesig auf morgen. Deine Antwort hilft mir sehr da ich so weiss, dass ich es mir richtig überlegt habe und somit die Artikel aus dem Forum richtig interpretiert habe. Diese habe ich haufenweise gelesen, da sie unglaublich interessant sind. (und weil ich auf der Arbeit genug Zeit dafür habe.).


    Ich werde ihnen so viel Zeit geben wie sie brauchen und erzwingen werde ich sowieso nichts.

    Hallo ihr Lieben.

    Am Freitag ist es soweit und 4 wunderschöne Rattenmädels ziehen endlich bei mir ein. Jetzt wollte ich Fragen, wie ich ihnen den Anfang so leicht wie möglich machen kann, damit sie sich direkt bei mir wohlfühlen. Soll ich zum Beispiel etwas von Futter mitnehmen, das sie sich gewohnt sind und erst das füttern oder soll ich sie direkt mit dem Futter, das ich ihnen füttern möchte füttern? Wenn ich sie erst mit dem gewohnten Futter füttern soll, wie stelle ich sie dann auf das andere Futter ein? Gibt es sonst noch irgendwelche Dinge die ich beachten muss? Wann kann ich sie das erste Mal in den Auslauf lassen? Zwei von ihnen sind schon relativ Handzahm, die anderen beiden eher schüchtern. Die vier sind Geschwisterchen und noch klein.


    Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr ich mich auf die Kleinen freue. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange und so gut wie fertig. Nur die Hängematten und Kuschelsachen muss ich noch fertig nähen.


    Liebe Grüsse

    Falea:*

    Hallo meine Lieben


    Da ich das erste Mal einen Käfig (Savic Suite Royal XL mit zusätzlich 2 Volletagen) einrichte wäre ich froh wenn ihr mir sagen könntet wie viel ihr von welchen Dingen empfehlen würdet, ich habe mir überlegt, dass ich das bestimmt brauche:

    Toiletten

    Häuser

    Sputnik

    Hängematten

    Kuschelröhren


    Allerdings habe ich keine Ahnung wie viel ich davon brauche und was ich noch vergessen habe. Ich würde den Käfig mit Fleckerlteppichen auslegen und darüber Fleece Decken. Für die Toiletten würde ich Chinchilla Sand benutzen. Was denkt ihr von diesem Plan? Tipps und Tricks sind sehr willkommen.


    Liebe Grüsse

    Falea

    Da ich das erste Mal einen Käfig (Savic Suite Royal XL mit zusätzlich 2 Volletagen) einrichte wäre ich froh wenn ihr mir sagen würde wie viel ihr von welchen Dingen empfehlen würdet, ich habe mir überlegt, dass ich das bestimmt brauche:

    Toiletten

    Häuser

    Sputnik

    Hängematten

    Kuschelröhren


    Allerdings habe ich keine Ahnung wie viel ich davon brauche und was ich noch vergessen habe. Ich würde den Käfig mit Fleckerlteppichen auslegen und darüber Fleece Decken. Für die Toiletten würde ich Chinchilla Sand benutzen. Was denkt ihr von diesem Plan? Tipps und Tricks sind sehr willkommen.

    Hallo meine Lieben

    Morgen ist es soweit und ich kann endlich meine Savic Suite Royal XL abholen. Nun frage ich mich, wo ich günstig Einrichtungsgegenstände bestellen kann. Bei Zooplus ist die Auswahl ja sehr begrenzt, hat jemand Erfahrung wie lange diese Rindenhäuschen halten? Ich bezweifle nämlich, dass diese lange halten da man sie ja nicht lackieren kann.

    Liebe Grüsse

    Falea

    Andere Frage, reine Neugier: Du hast geschrieben, dass du zwei Ratten hier und zwei Ratten da holen möchtest. Sind alle anderen Ratten schon vergeben oder warum holst du nicht einfach mehrere von einer Person?

    Das mache ich, da die eine Dame nur noch 2 Weibchen hat und in zwei Wochen umzieht und deshalb unbedingt ein gutes zuhause für die kleinen sucht. Da die kleinen nicht alleine sein sollen, habe ich mich deshalb noch mit einer anderen Dame in Verbindung gesetzt, die auch Ratten aus Unfallwürfen hat, bei der es allerdings nicht so dringend ist.

    Wie kommt es denn zu drei Unfallwürfen, wenn man seit Jahren Ratten hält?

    Ich würde davon ausgehen, dass man als langjährige Rattenhalterin Böckchen von Weibchen zuverlässig unterscheiden kann oder zumindest eine fähige Person (Tierarzt) zur Hand hat, die das kann. Und dass man beide Geschlechter in getrennten Räumen ausbruchssicher hält.

    Oder hat sie die Ratten schon trächtig übernommen, von einer ahnungslosen Person?

    So wie ich das verstanden habe ist es folgendermassen: Sie hat die Ratten von einer Freundin übernommen, diese hat sich leider nicht genug informiert. SIe hat dann zu ihren Weibchen aus versehen ein Männchen gesetzt das (laut Vorhalterin) kastriert sei. Long Story Short: Das Männchen war entweder nicht kastriert oder nicht richtig kastriert. Es hat dann alle drei Weibchen geschwängert und so seien die Unfallwürfe entstanden.



    Aber natürlich kann jeder irgendetwas erzählen und darum gehe ich die kleinen auch selbst abholen, damit ich sehe wie sie gehalten werden.

    Klingt gut, aber auch hier Haltebedingungen checken, TA-Besuch, Kotprobe, Geschlechtsbestimmung und ggf vorliegende Schwangerschaft abbrechen (:


    ... Und sicher gehen, ob die Tiere, die du dann adoptierst, bisher gemeinsam gelebt haben oder erst integriert werden müssen.

    Ja das mache ich natürlich. Ich schreibe seit Tagen mit ihr und sie hat anscheinend schon seit Jahren Ratten. Sie verkauft mir ebenfalls einen Savic Royal Suite XL da sie (laut ihren Aussagen) einen grösseren Käfig gebaut hat. Aber ich werde sowieso zweimal bei ihr vorbeifahren, da ich erst den Käfig holen und vorbereiten muss bevor ich die kleinen Racker abhole. Die Eltern der kleinen kann ich dort auch kennenlernen.