Beiträge von vepa

    SSSR ist eine Vollnahrung, dazu muß man eigentlich gar nichts dazufüttern.

    Ein überraschter Hamburger Rattentreff hat am Sonntag festgestellt, dass das SSSR kein tierisches Eiweiß enthält. (Steht wie ich gerade lese auch so in der Infothek, fiel aber scheinbar bisher niemand auf 😅) Wie viel und was am besten muss ich denn jetzt zufüttern? Oder ist das tierische Eiweiß nicht essenziell und der Proteinbedarf ist durch das pflanzliche Protein abgedeckt? Yamea , what you say?


    (Soll ich einen neuen Thread erstellen? Es war mir der Vollständigkeit halber wichtig, dass das hier auch noch erwähnt wird.)

    Ja stimmt, man kann alle Teile einzeln kaufen. Dazu muss man nur den Kundenservice anschreiben, die sind sehr nett. Ich hab zb ein Käfigelement zusätzlich gekauft, so hab ich den Käfig um die Hälfte nach oben vergrößert. Irgendjemand hier hat auch zusätzliche Wannen als Volletagen gekauft

    Was am Savic besser ist: Soweit ich weiß hat der auch Gitter unter den Volletagen, sodass man da auch einfach Sachen aufhängen kann. Das ist beim Maximus (den ich habe) nicht der Fall und nervt.

    Die Etagenhöhe ist optimal, wenn eine mögliche Fallhöhe nicht tiefer als 50 cm ist, sich die Ratten aber auch Mal ordentlich strecken können. Was das Klettern angeht bist du gefragt, den Käfig mit Kletterelementen auszustatten. Das bedeutet nicht unbedingt, dass es in die Höhe gehen muss. Das können zb auch gespannte Kletternetze sein. Es gibt Menschen, die den Käfig total vollstellen, sodass immer nur ein paar Schritte gelaufen werden kann. Ich hab so ne Mischung aus Sachen und Lauffläche, da meine Ratten zur Zeit einen sehr großen Käfig nur zu dritt haben und darum wenig in den Auslauf gehen. Und weil sie alle drei schon unterschiedlich stark ausgeprägte Hinterhandlähmungen haben. Da ist natürlich wichtig, dass sie auch drinnen gut laufen können. Ich denke, das ist Geschmackssache, also beobachte deine Ratten, was sie gerne machen und wo sie sich am wohlsten fühlen, und entscheide anhand dessen.

    Das mache ich, da die eine Dame nur noch 2 Weibchen hat und in zwei Wochen umzieht und deshalb unbedingt ein gutes zuhause für die kleinen sucht. Da die kleinen nicht alleine sein sollen, habe ich mich deshalb noch mit einer anderen Dame in Verbindung gesetzt, die auch Ratten aus Unfallwürfen hat, bei der es allerdings nicht so dringend ist.

    Das ist echt nett von dir! Ich drück die Daumen, dass alles gut läuft!

    Andere Frage, reine Neugier: Du hast geschrieben, dass du zwei Ratten hier und zwei Ratten da holen möchtest. Sind alle anderen Ratten schon vergeben oder warum holst du nicht einfach mehrere von einer Person?

    Die Tiere stammen höchst warscheinlich zwar aus Tierhandlungen, aber sie haben auch ein neues gutes Zuhause verdient, schließlich wurden sie bereits gekauft.

    Solche Tiere aber auf jeden Fall sofort gründlich beim TA durchchecken, incl. Kotprobe, Geschlechtsbestimmung und ggf. vorliegende Schwangerschaft abbrechen.


    Ich habe eine Dame in Thusis gefunden die mit 3 Unfallwürfen zu kämpfen hat. Ich denke ihr wäre sicher geholfen wenn ich bei ihr die Ratten hole

    Klingt gut, aber auch hier Haltebedingungen checken, TA-Besuch, Kotprobe, Geschlechtsbestimmung und ggf vorliegende Schwangerschaft abbrechen (:


    ... Und sicher gehen, ob die Tiere, die du dann adoptierst, bisher gemeinsam gelebt haben oder erst integriert werden müssen.

    ganze Hartgekochte Eier mit Schale einmal alle 1-2 Wochen

    Cool, hab ich noch nie gehört, find ich super! Aber das sind dann bestimmt ganz schön viele Ratten pro Ei, oder? Für 3 Ratten 1 Ei fänd ich jetzt etwas viel, auf wie viele verteilt du es? Lg

    PS gibt das keinen Zoff?? 🙈

    Ja, es gibt unterschiedlich teure Tierärzte. Die günstigste TÄ in meiner erreichbaren Umgebung ist aus anderen Gründen nicht die TÄ meiner Wahl. Die teurere Tumor-OP hat meine Ratte super vertragen, darum zahle ich lieber mehr, als nochmal durch die günstigere Inhalationsnarkose eine zu verlieren.


    Letztendlich entscheidet nicht der Preis darüber, in welche Praxis ich gehe. Oft hab ich einen Notfall, dann muss ich die Praxis nehmen, die noch offen ist und mich annimmt. Am liebsten gehe ich zu der TÄ, die zufälligerweise auch am besten für uns zu erreichen ist. Sie nimmt sich viel Zeit und erklärt alles sehr genau. Sie hört mir zu und geht auf meine Fragen und Vorschläge ein. Der Preis ist so mittel. Aber da ich mit meinen chronisch Kranken ca. alle zwei Wochen da bin, behandelt sie mir auch mal 3 Ratten zum Preis von 1, so wie zuletzt heute :) Und je mehr Ratten man hat, desto mehr können krank sein. Bei mir war das jetzt halt extrem, da hatten jetzt monatelang alle 7 gleichzeitig unterschiedliche langwierige Baustellen. Das meinte ich mit Pech :)


    Letztendlich sind wir da halt in einer Abhängigkeit. Viele haben ja auch nur eine Praxis in der Umgebung.


    Hier mal ein paar Beispiele, wie sich Rechnungen zusammensetzen können.


    Praxis 1

    Tumor-OP Summe 148,99 €:

    Allgemeinuntersuchung mit Beratung 14,00

    Inhalationsnarkose, Narkoseüberwachung 25,00

    Tumorentfernung 55,00

    Angewandte Medikamente 13,06

    Injektion 8,70

    Angewandte Medikamente 0,94

    Pflasterverband 4,50

    Verbrauchsmaterial Hygienezuschlag 4,00

    Umsatzsteuer 23,79


    Praxis 2

    Tumor-OP Summe 113,00 €:

    Praenarkot. Herz-Kreislaufuntersuchung 7,66

    Injektionsnarkose 38,41

    Medikament 1,45

    Medikament 0,90

    Tumorentfernung 34,94

    OP-Handschuhe 1,40

    Surgicil Monofast 6,10

    Cosmopor E-steril 0,40

    Sonstige angewandte Medikamente 3,74

    Umsatzsteuer 19%


    Blutung aus dem Maul, 2 Ratten, Summe 203,22 €

    Allgemeine Untersuchung mit Beratung 21,70 x2

    Inhalationsnarkose 30,00 x2

    Röntgen 58,00 (die 2. Aufnahme hat sie mir geschenkt)

    Röntgenfilm 4,10 (den 2. Film hat sie mir geschenkt)

    Medikament 2,88

    Materialpauschale Hygiene 3,45

    Umsatzsteuer 19%


    Juckreiz bei 3 Ratten, berechnet wurde nur 1, Summe 46,16 €

    Eingehende Untersuchung Haut 26,10

    Mikroskopische Untersuchung 9,24

    Materialpauschale Hygiene 3,45

    Umsatzsteuer 7,37

    Naja und die Menge macht auch hier das Gift. Die Person die den Thread eröffnet hat ist ja so umsichtig, zum Rauchen raus zu gehen. Würde Mensch im Rattenzimmer Kiffen/Bong rauchen, würden die Ratten im Verhältnis zum Körpergewicht eine extreme Menge an Cannabis einatmen. Auch wenn sie geringe Mengen abbauen können, so würde eine Tüte/ein Köpfchen im selben Zimmer ihnen doch schaden. Wir können ja auch keine unbegrenzten Mengen davon ab ;)

    Hallo Anna, toll, dass du dich gleich um die beiden gekümmert hast! Wenn du mehr über artgerechte Rattenhaltung lernen möchtest, kannst du zb. >>hier<< nachlesen. Vielleicht willst du die Jungs ja behalten.


    Da die beiden höchstwahrscheinlich verwand sind und bis gestern sowieso zusammen gelebt haben, spricht erstmal alles dafür, sie gemeinsam in einem Käfig zu halten. Solltest du feststellen, dass sie sich gegenseitig verletzen, kannst du sie ggf immernoch trennen. Es kann aber auch an einem ungünstigen Käfig liegen, ich vermute mal du hast einfach schnell irgendwas gekauft, was ja auch erstmal super ist. Das Ziel sollte sein, so viele Ratten wie möglich gemeinsam zu halten, da es Rudeltiere sind.


    Super wäre wirklich, wenn du die restlichen Ratten findest. Sollte das so sein, musst du herausfinden, welches die Weibchen sind, und diese dürfen dann auf keinen Fall mehr zu den Männchen. Ratten können sehr schnell wieder schwanger werden und das auch schon in sehr jungem Alter. Mit den Weibchen dann sofort zum Tierarzt und ein Medikament zur "Abtreibung" verabreichen lassen (mir fällt der Name gerade nicht ein).


    Sowieso: Sehr gut, genau richtig, mit allen, die du findest, als erstes zum Tierarzt und alles checken lassen, Gewicht, Zustand, Atemgeräusche, ...


    Leider sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass du sie lebend findest, mit jeder Minute. Wie Zwetschgenmus schon sagte, sind Farbratten absolut null an das Leben draußen angepasst und sterben nach dem Aussetzen i.d.R. sehr schnell. Umso schöner, dass du schon 2 retten konntest!


    Wenn du Probleme hast, eine Rattenhilfe zu finden, kannst du auch beim örtlichen Tierheim/Tierschutzverein anrufen und um Rat fragen. Oder du verrätst hier, in welcher Stadt/Landkreis du wohnst, vielleicht hast du Glück und eine*r von den Profis aus dem Forum wohnt bei dir ums Eck :)


    Ich hoffe, ich konnte helfen und du kommst gut klar mit den beiden Jungs! Ich drück die Daumen, dass du die restlichen findest!! Frag hier gerne wieder, wenn du noch Hilfe brauchst! LG

    Genau (: Ich hab die Zeitung nur als Spiel-, Bastel- und Kuschelzeug, nicht als Bodenbelag. Nichtsdestotrotz können meine Nasen gut und gerne eine dicke Süddeutsche am Tag verschleißen ^^

    Anzeigenblätter

    Haha nee, Zeitung austragen Krieg ich zeitlich leider nicht mehr in meinem Tag unter (:


    Die Werbeblättchen sind bei uns ausnahmslos auf ungeeignetem Papier. Voll doof.


    Packseide

    die müsste ich ja dann auch kaufen :/


    Ebay Kleinanzeigen

    Stimmt, habe bisher nur nach Zeitung gesucht, aber nicht selbst ein Gesuch aufgegeben. Könnte ich auch mal probieren, danke!

    Suche bei euch aushängen,

    Einen Aushang könnte ich mal versuchen, danke für die Idee (:

    Hey Leute,


    Ich hab in den letzten Monaten kostenlose Probeabos von Zeitungen bestellt, um für die Nasen genug Bastelmaterial zu haben. Leider finde ich jetzt keine Zeitung mehr, die nach Hamburg liefert. Ich hatte bisher: FAZ, Die Zeit, Süddeutsche, Tagesspiegel, Hamburger Abendblatt. Mehr fällt mir nicht ein. Nachbarn, die Zeitung lesen, habe ich auch nicht. Ich werde noch meine Arbeitskolleg*innen fragen, aber sonst ...!?


    Habt ihr noch Ideen?? ;)


    Liebe Grüße, Vera

    Hallo, vielleicht hilft dir auch diese Perspektive: Du liebst deine verblieben Ratten abgöttisch, schreibst du. Und die Gedanken, die du dir machst, zeigen mir, dass du ihnen ein verdammt gutes Leben bietest. Je länger ich Ratten halte umso klarer wird mir, dass zur artgerechten Haltung eben auch die Gewährleistung eines Rudels gehört. Damit meine ich nicht nur die Anzahl, sondern auch die bisweilen etwas befremdlich wirkende Rudelplanung. Also das unemotionale Beschäftigen mit dem Thema, wann wie viele neue Ratten integriert werden müssen, um für die Hinterbliebenen eine angemessene Gruppe zu erhalten. Ich entnehme deinen Worten, dass du das letzte Pärchen nicht hergeben magst. Bei mir hat der Rudelaufbau auch aus einem Pärchen begonnen. Nur für die beiden habe ich den Inti-Stress auf mich genommen. Und dann wieder für die Nächste, die als Jüngste im Rudel Altersgenossen brauchte. Jetzt stehe ich wieder davor, eine Inti zu planen, da von 3 Verbliebenen keiner ganz gesund und einer schon beeinträchtigt ist.


    Diese Planung ist unabhängig von unseren Gefühlen zu betrachten. Wir tun es auch mal für uns, dass wir neue Freunde adoptieren, aber wahrscheinlich meistens doch für die Freunde, die noch da sind. Und vielleicht steht jedes Mal die Frage mit im Raum, ob man wirklich weiter macht oder die letzten (möglichst 3) abgibt. Das muß natürlich jede*r immer selbst entscheiden. Ich kann nur sagen, ich bin mit meinen Aufgaben gewachsen, und auch ich kann mir mein Leben bisher nicht ohne die verrückten Wusels vorstellen. Und auch wenn ich jetzt bald zum 3. Mal integriere - Ersetzt habe ich niemanden. Das ist völlig unmöglich. Aber ein bisschen helfen mir die neuen Freunde über die Trauer hinweg, dass die alten gehen mussten. Wären die 3 jetzt nicht da, ich weiß nicht, wie es mir gehen würde.


    Voll gut, dass du dich jetzt schon damit beschäftigst. Lass es einfach noch ein paar Tage sacken und mach dich dann an die Planung. Dein Herz wird dir schon sagen, was das Richtige ist <3 Liebe Grüße! Vera