Beiträge von Schokohexe

    Hallo Lyrea


    Gegen manche Würmer kann man auch spotten, leider kenne ich mich da nicht näher aus gegen welche Wurmarten und welche Mittel.

    Das Spotten könnte dann der TA übernehmen.


    Solltest du Panacur zum Eingeben bekommen, wäre Bene Bac oder etwas Ähnliches für den Darm von Vorteil. Panacur greift das Mikrobiom ziemlich an.

    Panacur wird irgendwann wahrscheinlich auch nicht mehr freiwillig genommen. Vielleicht kannst du dir von einer Nothilfe zeigen lassen, wie man Ratten geschickt greift um ihnen etwas einzugeben.


    Gute Besserung für die Rattis und dir viel Erfolg.

    Guten Morgen


    In meinem XL mit zwei zusätzlichen Siebdruckplatten sind die Plastikebenen noch komplett unversehrt.

    Nicht einmal meine halbwilden Böckchen nagen die an. Wohl aber Tapete und Wandputz. Ohne Wandschutz wären sie bestimmt schon beim Nachbarn angekommen ^^


    Ich finde, meine Böckchen und Kastraten riechen gut.


    Hormonböcke ist so ein Thema. Mit dem aktuellen Rudel habe ich richtig Pech. Die Inti war schrecklich langwierig und nervenaufreibend.


    Ach so, Fleecedecken befestige ich mit so kleinen Klemmchen, mit denen man beim Nähen den Stoff zusammensteckt. Direkt an den Gitterstäben.

    Hallo


    Ich hatte auch kürzlich das Problem, dass meine alte Söhnle Waage kaputt war und ich dieselbe nicht mehr bekommen habe.

    Mit dieser Waage bin ich sehr zufrieden, weil auch das Gewicht nicht immer so hin und her springt.

    Auf einer Silvercrest Küchenwaage von Lidl konnte ich nicht wiegen, weil das Gewicht bei der kleinsten Bewegung springt und es unmöglich ist, so schnell abzulesen.


    Mit der Waage von Etekcity klappt es im Savic Iglo ziemlich gut und vor allem zügig.

    Hallo Anika


    Mein Beileid zum Tod von dem Kleinen und eine Kerze für seinen Weg.

    Das Beste wäre, wenn eine Pflegestelle eine Mami hätte, die frisch geworfen hat und das Kleine da unterschieben.


    Eine Ratte alleine ist nicht gut, vor allem nicht in diesem zarten Alter.

    Hallo Anika


    Google mal nach Notrattenhilfen und schreibe irgendeine an. Die sind untereinander gut vernetzt und können dir eventuell sagen, wo du Hilfe bekommst.


    Ich denke, die Rattenmama hat nicht überlebt?

    Hallo Dagmar


    Ich hatte dasselbe Problem mit dem Hochklettern bei Dauerauslauf.

    Wir haben mit Kabelbinder Kunststoffplatten angebracht, so dass die Jungs nicht weiter hoch kommen, als bis zur Mitte des Käfigs.

    Am Gitter hängend kommen sie nicht über die Platten drüber.


    Die Platten gehen rundherum und die Kabelbinder lassen sie erstaunlicherweise in Ruhe.

    Da, wo die Tür dauerhaft offen steht, haben wir noch eine zusätzliche Platte angebracht, weil die Buben von der Tür aus hochspringen konnten.


    Wir haben das jetzt schon viele Wochen so und keine Ratten mehr auf dem Käfig drauf.

    Ich hoffe, man kann es auf den Bildern erkennen und es hilft Dir vielleicht.

    00.JPG   001.JPG


    Liebe Grüße

    Sabine