junge Ratten - kauf/umzugsalter

  • Hallöchen,

    ich wollte fragen, wie alt die Ratten sein sollten,

    wenn man sie aufnimmt/von der Mutter/altem Zuhause trennt.

    Das wären meine ersten, weshalb ich mir nicht sicher bin wie alt sie beim Kauf sein sollten,

    da es dann ja eine ganz neue Umgebung wäre und alles vertraute weg wäre.

  • Hallo


    Bitte kaufe keine Ratten.

    Frag bei einer Rattennothilfe in der Nähe oder notfalls auch etwas weiter fort. Dort bekommst du gesunde und gut sozialisierte Tiere und vor allem eine gute Beratung und weitere Betreuung.

    Liebe Grüße von Sabine

    mit Simon, Benni, Jakob und den Hawis Moritz und Oliver und dem A Team Antonin, Arthur, Alfred und Arno

    und ewig im Herzen Fridolin, Olaf, Hugo, Gustav, Rudi, Monnie, Emil, Ludwig, Eddie, Kai-Uwe, Florian, Oskar und Viktor:kerz:

  • Hey


    Ratten sollten 8 Wochen lang mit ihren Geschwistern zusammen bleiben, die Damen mit der Mutter, die Jungs nach der Geschlechtertrennung mit ihren Brüdern. In dieser Zeit lernen sie noch unheimlich viel Sozialverhalten voneinander im Spiel, sodass sie in möglichst grossen Gruppen sein sollten.

    Sie fressen aber auch wie Scheunendrescher, weshalb viele sie gern so früh wie möglich los werden wollen.

    Liebe Grüsse von Nienor und ihren Langschwanzflauschnasen


    Der größte Feind des Heimtiers ist der unwissende Besitzer.
    Silvia Blahak

  • Also Ratten werden bis zur 5 Woche noch gesäugt, dannach sind sie rein Futtertechnisch nicht mehr von der Mutter abhängig.

    Viele geben die Tiere schon mit 6 Wochen ab, wegen besagtem Scheunendrescherverhalten 😂

    Sozialisierung findet nicht nur durch die Eltern statt sondern eben auch durhc die Geschwister.

    Nach 6 Wochen haben sie von der Mutter eig alles gelernt was nötig ist. Mindestens bis zur 8 Woche sollten die Tiere dann aber noch mit einer größeren Gruppe Ratten zusammenleben. (Wenn es viele Babys sind dann reichen auch die) Es müssen auch nicht unbedingt Erwachsene sein, wobei das natürlich auch nicht von Nachteil ist, aber da lernen sie eher Angewohnheiten der Erwachsenen. (Nestbau, Bunkern, Intelligenzspielzeug benutzen etc.)

    Zur reinen Sozialisierung würde es jetzt reichen unter den Geschwistern zu sein oder unter gleichaltrigen. Ab Woche 8 Können die auch getrennt werden.


    Ich hatte mir 7 Junge Ratten geholt, einige möglicherweise erst 6 Wochen alt andere 8 Wochen.

    Doch das ist in dem Fall nicht schlimm, weil durch die große Gruppe trotz trennung eine zureichende Sozialisierung stattfindet.

  • die kleinen (so bis 7 Wochen? Ich kann das schlecht einschätzen) sind noch bei der Mutter, das dürfte dann ja okay sein.

    Sofern sie in dem Alter nach Geschlechtern getrennt sind, ja.

    Wenn die Jungs aber noch bei Mutter und Schwestern sitzen, kann es in dem Alter schon zu Inzest kommen.

    Liebe Grüsse von Nienor und ihren Langschwanzflauschnasen


    Der größte Feind des Heimtiers ist der unwissende Besitzer.
    Silvia Blahak

    Einmal editiert, zuletzt von Nienor ()