Was man beachten soll

  • Ich weiẞ das ist kein ausschlaggebendes Kriterium. aber wenn mir jemand einen Käfig dazu gibt und damit kein Gewinn macht, würde ich von einem Einzelfall ausgehen.

    Schließlich ist so ein Käfig auch für einen Vermehrer teuer und den gibt man sicher nicht einfach so ohne Profit ab.


    Aber wie schon mehrfach erwähnt, sorichtig wissen tut man es nie, man kann sich nur die Sache vor Ort angucken.


    Überhaupt finde ich es weniger verdächtig, wenn die Leute auch Zubehör mit abgeben. Seien es Häuschen oder Futter etc.


    Schließlich halte ich es für unwarscheinlich, dass ein Vermehrer dies für jeden tun würde.

  • Andere Frage, reine Neugier: Du hast geschrieben, dass du zwei Ratten hier und zwei Ratten da holen möchtest. Sind alle anderen Ratten schon vergeben oder warum holst du nicht einfach mehrere von einer Person?

    Das mache ich, da die eine Dame nur noch 2 Weibchen hat und in zwei Wochen umzieht und deshalb unbedingt ein gutes zuhause für die kleinen sucht. Da die kleinen nicht alleine sein sollen, habe ich mich deshalb noch mit einer anderen Dame in Verbindung gesetzt, die auch Ratten aus Unfallwürfen hat, bei der es allerdings nicht so dringend ist.

  • Könntest du einmal kurz schildern, wie du die Fleecedecken im Käfig anordnest, befestigst usw.? Legst du sie locker rein? Mehrere übereinander?

    Bei mir wurde Fleece sofort zerstört, zerfetzt und die Häuser, Toiletten usw. bleiben ja beim Rumzerren auch nicht am Platz stehen. Wie kann man das verhindern?

    Meine Fleecedecken habe ich mit Foldbackklammern an den Siebdruckplatten befestigt. In den Ecken stehen recht schwere Sachen wie Keramikklos, oder ganz aktuelle schwere Marmorplatten, für die Abkühlung zwischendurch.

    Mein Käfig ist halt wirklich voll mit Zeug. So kräftig sind die halt wirklich nicht, auch wenn die es stets versuchen. :D

    Meine Mädels sind extrem nagewütig, aber die Decken lassen Sie in Ruhe.

    Ich behaupte mal, das liegt daran, dass sie die Decken von Anfang kennen.

    Ich habe übrigens ganz viele Leftover Fleecestoffe, die ich als Nistmaterial in den Käfig werfe. Das wird regelrecht ermordet. Vielleicht deswegen? Da wird sich dann um den Boden nicht gekümmert, weil's ja überall rumfliegt.

    Ohne das Thema hier zu sprengen, bitte bitte schreib mir wie du das hinbekommst. Egal was ich mache,nach 1 Tag ist hier Pipihausen xD

    Nach einen Tag? Das ist wirklich komisch.

    Meine gehen wirklich viel aufs Klo, auch fürs kleine Geschäft, muss ich dazu sagen.

    Natürlich pinkeln sie trotzdem auf die Decken. Riechen tu ich das dann aber erst nach 4-6 Tagen..

    Es gruessen Nessy & Mia, Lani + Yui + Binchen
    69 Loved and Unforgotten. :r84:

    Animals are reliable, many full of love, true in their affections, predictable in their actions, grateful and loyal.
    Difficult standards for people to live up to. ― Alfred A. Montapert

  • Huhu zusammen,


    Ihr wißt, dass das Thema eigentlich in Käfig und Auslauf diskutiert werden sollte, nech? ;)


    Falea Bitte achte das nächste Mal darauf, die Fragen in dem jeweils richtigen Unterforum zu stellen und nicht alle Fragen in einem Sammelthread. Wenn Mitglieder nach Lösungen suchen weil sie evtl. die selben Fragen haben, werden sie sie nicht finden können, weil alles in einem Thread besprochen wurde und es dient einfach der Übersichtlichkeit. ;)


    LG Claudi

    Sei Du selbst! Alle anderen sind schon vergeben.

    (Oscar Wilde)

  • Das mache ich, da die eine Dame nur noch 2 Weibchen hat und in zwei Wochen umzieht und deshalb unbedingt ein gutes zuhause für die kleinen sucht. Da die kleinen nicht alleine sein sollen, habe ich mich deshalb noch mit einer anderen Dame in Verbindung gesetzt, die auch Ratten aus Unfallwürfen hat, bei der es allerdings nicht so dringend ist.

    Das ist echt nett von dir! Ich drück die Daumen, dass alles gut läuft!

  • Bitte achte das nächste Mal darauf, die Fragen in dem jeweils richtigen Unterforum zu stellen und nicht alle Fragen in einem Sammelthread


    Wäre es euch Mods evtl. möglich, aus den Fleecedeckenpipiposts einen neuen Thread zu erstellen? Das wäre toll!

    Viele Grüße
    Moni
    mit ♥ Fini, Cornichon, Maly & Loulou ♥

    Blümchen und Hugi geliebt und unvergessen

  • Huhu zusammen,


    oldpunkgirl dazu müßte ich jetzt den kompletten Thread auseinanderpflücken und es würde dann hier im Ursprungsthread etwas fehlen. Am besten, wenn Diskutierbedarf besteht, einfach ein neues Thema im Käfigunterforum eröffnen. ;) :)


    LG Claudi

    Sei Du selbst! Alle anderen sind schon vergeben.

    (Oscar Wilde)

  • SSSR ist eine Vollnahrung, dazu muß man eigentlich gar nichts dazufüttern.

    Ein überraschter Hamburger Rattentreff hat am Sonntag festgestellt, dass das SSSR kein tierisches Eiweiß enthält. (Steht wie ich gerade lese auch so in der Infothek, fiel aber scheinbar bisher niemand auf 😅) Wie viel und was am besten muss ich denn jetzt zufüttern? Oder ist das tierische Eiweiß nicht essenziell und der Proteinbedarf ist durch das pflanzliche Protein abgedeckt? Yamea , what you say?


    (Soll ich einen neuen Thread erstellen? Es war mir der Vollständigkeit halber wichtig, dass das hier auch noch erwähnt wird.)

  • Es geht ja auch ohne tierisches Eiweiß. Z.B. in Soja oder Weizen (nur als Beispiele) ist auch Eiweiß enthalten - halt kein tierisches - sondern pflanzliches. Da Ratten aber auf Körner als Hauptnahrung spezialisiert sind, können sie das pflanzliche Eiweiß gut aufschließen und brauchen eigentlich kein tierisches.

    So habe ich das verstanden ;-)

    Viele Grüße
    Moni
    mit ♥ Fini, Cornichon, Maly & Loulou ♥

    Blümchen und Hugi geliebt und unvergessen

  • Dem habe ich nichts hinzuzufügen, genau so ist es!

    Es gruessen Nessy & Mia, Lani + Yui + Binchen
    69 Loved and Unforgotten. :r84:

    Animals are reliable, many full of love, true in their affections, predictable in their actions, grateful and loyal.
    Difficult standards for people to live up to. ― Alfred A. Montapert

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!