Aromatisiertes Einstreu

  • Hallo,

    ich hab mal Aromatisiertes Einstreu gekauft,Chipsi Strawberry.


    Jetzt frage ich mich ob das richtig war!? Es riecht nicht streng oder besonders chemisch, nur ein leichter Erdbeerduft.

    Auf der Verpackung steht aber auch nicht drauf durch was der Duft entsteht, alles natürlich steht da nur.


    Hat hier jemand Erfahrung mit

    sowas?


    Grüße

    Bamcas

  • Huhu!


    Ratten haben viel feinere Nasen als wir und werden den Geruch sehr viel stärker wahrnehmen.

    Stell dir mal vor, du bist in einem geschlossenen Raum, in dem ganz viel Deo versprüht wurde... so ähnlich ist das für deine Ratten, wenn du ihnen beduftetes Einstreu reingibst.


    Am besten entsorgst du das Streu einfach, das würde ich wirklich keinem Tier in den Käfig geben..


    Liebe Grüße

  • Generell würde ich in der Nähe der Ratten nichts durftendes halten, auch keinen Raumerfrischer/Lufterfrischer, nicht mit deo sprühen, keine duftenden Waschmittel für Käfiginhalte, nicht mit duftender Seife saubermachen, keine Duftkerzen, keine Nadelhölzer mit ätherischen Ölen....

    Das alles reizt nur die Atemwege und begünstigt Atemwegserkrankungen

  • Scheinbar hat sich darüber noch keiner so richtig Gedanken gemacht,

    denn man findet da keine kritischen Rezensionen darüber!?


    Ich werde da morgen mal anrufen und die sollen mir dann erklären was der Sinn dahinter ist und warum das nicht schädlich ist…

  • Es werden unmengen an Produkten für Tiere verkauft, die schädlich sind. Ungeeignete Käfige, minderwertiges Futter, gefährliches Spielzeug, die Liste ist unendlich lang.

    Da muss man sich leider sehr schlau machen und ein bisschen das Hirn einschalten, um nicht an Mist zu geraten… Je nachdem, wo man recherchiert, sind die Informationen noch nicht einmal korrekt… :S


    Die werden dir nicht viel erklären können. Die, die verantwortlich für beduftetes Streu sind, interessieren sich einfach nicht dafür, ob es gut oder schlecht ist. Die wollen das Zeug nur verkaufen.

  • Die wollen das Zeug nur verkaufen

    So ist es. Aber jeder von uns weiß, dass selbst unparfürmiertes Hanfstreu ungeeignet ist für die empfindlichen Atemwege. Da ist dieser Duft-Kram noch um Längen schlimmer und sollte schleunigst in die Tonne wandern. Bedenke, dass die Ratten nur umso verstörter von dem Geruch sein und wie die Blöden markieren werden.


    Ann-Ka

  • So,

    hier mal die Kommunion :


    Hallo,

    ich habe mir das Chipsi Strawberry Einstreu gekauft. Musste jetzt aber leider feststellen das der Erdbeer Geruch doch stärker ist als erwartet.

    Leider steht auf der Verpackung auch nicht auf welcher Basis die Aromatisierung besteht, riecht doch sehr künstlich.

    Kann das überhaupt zum Wohl des Tieres sein wenn jetzt der ganze Käfig nach Erdbeeren stinkt !?

    Das ist ja kein Geruch aus dem natürlichen Umfeld der Tiere.



    Im Nachhinein scheint mir das ein Fehlkauf gewesen zu sein , wie sind Sie eigentlich auf die Idee gekommen das Einstreu zu aromatisieren ?



    Mit freundlichen Grüßen


    Und das ist die Antwort vom Katzenteam!??:


    vielen Dank für Ihre Nachricht!


    bei der von uns gewählten Dosierung gehen wir nicht von einer möglichen Intoxikation der Tiere durch orale Aufnahme, durch dermale Aufnahme oder auch durch Inhalation aus.



    Die bezogenen Mischungen weisen diesbezüglich keine Auffälligkeiten hinsichtlich systemischer Toxikologie aus. Von einer Sensibilisierung des Menschen kann bei dieser Dosierung auch nicht ausgegangen werden. Hierfür geben auch die IFRA-, RIFM-Daten keinen Anlass zur Besorgnis.




    Mit freundlichen Grüßen



    Alisa


    Aus dem Cat´s Best Serviceteam 🐾





  • Also diese Antwort sagt für mich aus, dass der Hersteller dieses Streus keine Ahnung von den Bedürfnissen der Tiere, und auch kein Interesse daran hat. In der Antwort-Mail steht praktisch nur, dass das Streu nach irgendwelchen Prüf-Standards für Mensch und Tier ungiftig ist. Also darf er es verkaufen, egal ob es Sinn macht oder nicht.


    In unserem kapitalistischen System darf jeder irgendwelchen Sch*** verkaufen, ob Mensch oder Tier das wirklich braucht, ist dabei egal, Hauptsache, der Gewinn wird maximiert, denn das trägt ja dann auf magische Weise zum Gemeinwohl bei. Aber das ist ein anderes Thema, sorry für offtopic…

    Liebe Grüße von Evelyn und dem J-Pack: Jimmy, Jeffrey, Jerry, Johnny und Jamie 🐁

  • Eigentlich bin ich ganz froh darüber, dass wir so viel Freiheit haben. Man muss halt aufpassen, was für einen Kram man sich andrehen lässt.


    Von der aromatisierten Streu würde ich jedenfalls definitiv die Finger lassen. Danke für den Erfahrungsbericht!

    Viele Grüße
    Moni
    mit ♥ Fini, Cornichon, Maly & Loulou ♥

    Blümchen und Hugi geliebt und unvergessen

    Einmal editiert, zuletzt von oldpunkgirl ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!