Ratten und Cannabis

  • Auch Menschen die Gras rauchen, dürfen fragen, ob es den Ratten schadet.


    Hier werden teilweise noch viel unsinnigere Sachen gefragt und da wird auch niemand für angemacht.


    Es gibt keine blöden Fragen und es ist mir lieber, er fragt, wie das er am Ende die falsche Entscheidung trifft.


    Damit ist Diskussion hier dann auch bitte beendet.

    Es gruessen Nessy & Mia, Lani + Yui + Binchen
    69 Loved and Unforgotten. :r84:

    Animals are reliable, many full of love, true in their affections, predictable in their actions, grateful and loyal.
    Difficult standards for people to live up to. ― Alfred A. Montapert

  • Ich finds auch an sich voll okay dass das gefragt wurde und ich würde dem Fragenden auch nicht unterstellen er hätte gefragt zum provozieren. Ich finde es auch schade zu sagen "normale Menschen..." weil ich glaube der Fragende ist auch ein normaler Mensch. Und lieber dass er fragt als einfach irgendwas zu machen, also das ist doch eigentlich sehr gut dass er gefragt hat

  • Da stimme ich Yamea und TytoAlba absolut zu. Es tut mir auch leid, dass das so unnötig ausgeartet ist, liegt ja zum Teil an mir.


    Wäre es möglich, die Diskussionsposts ins Offtopic zu verschieben? (Ich verstehe natürlich, wenn das zu viel Aufwand wäre)

  • LOL,

    denke es macht doch keinen Unterschied zwischen Rauchen und Kiffen. Jetzt müsste man alle Raucher ja auch an den Pranger stellen.


    Die Frage war ja ob es die Ratten abbauen können und die Idee dahinter ist gar nicht mal so dumm.


    Und so wie ich jetzt gelesen hab, können sie es abbauen….


    Also ist es egal ob Zigaretten oder ein Joint, das schädliche am Kiffen ist ja nicht das Hasch sondern der Tabak.

    Bong kaufen oder weniger Tabak rein machen und lüften.

  • Nein, das verstehst Du falsch.

    Das gefährliche sind die Verbrennungsstoffe. Egal ob mit Tabak, oder ohne. Mit Tabak ist sogar noch viel, viel schlimmer.

    Es gruessen Nessy & Mia, Lani + Yui + Binchen
    69 Loved and Unforgotten. :r84:

    Animals are reliable, many full of love, true in their affections, predictable in their actions, grateful and loyal.
    Difficult standards for people to live up to. ― Alfred A. Montapert

  • Naja und die Menge macht auch hier das Gift. Die Person die den Thread eröffnet hat ist ja so umsichtig, zum Rauchen raus zu gehen. Würde Mensch im Rattenzimmer Kiffen/Bong rauchen, würden die Ratten im Verhältnis zum Körpergewicht eine extreme Menge an Cannabis einatmen. Auch wenn sie geringe Mengen abbauen können, so würde eine Tüte/ein Köpfchen im selben Zimmer ihnen doch schaden. Wir können ja auch keine unbegrenzten Mengen davon ab ;)

  • bamcas Es ist eigentlich recht einfach. Würdest du im Zimmer rauchen, in dem auch dein Kind ist? Ich hoffe nicht. Würdest du im Zimmer kiffen, in dem dein Kind ist? Ich hoffe nicht. Würdest du irgendwas in der Nähe deiner Ratten rauchen? Ich hoffe nicht.


    Vielleicht willst du es nicht hören, aber rauchen ist schädlich, egal was du rauchst. Und dabei geht es nicht unbedingt um die Wirkung von Canabis, sondern um den Rauch von verbrannten Material. Oder löst du dein THC in Wasserdampf auf?


    VG

    ~ Ano

    Die Wissenschaftler lassen grüßen!
    Ohm (geb. Oktober 2019), Volt, Watt, Ampere, Lumen, Candela (geb. Frühjahr 2020)


    Nicht verloren, nur vorausgegangen † Rosa Ratte, Marlo, Quinn, Eric, Cosinus, Tangens, Sinus, Elektron, Neutron, Proton

    2 Mal editiert, zuletzt von Anonymiss ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!