Kletterschutz

  • Hallo Ihr lieben,


    ich möchte gerne vor unseren Maximus einen aufklappbaren Auslauf aufstellen, sodass die 4 direkt, bei offener Tür in den Auslauf können und zurück.


    Ich habe irgendwo mal ein Foto gesehen, von einem Stoffkletterschutz, der mit 4 Klippern an den Ecken, schnell montiert war.


    Die Rollen kann man doch auch ohne Probleme abmachen, oder? Ich müsste dann an einer der unteren Türen einen Kletterschutz befestigen, damit sie nicht am Gitter hoch klettern und von dort, den Auslauf überwinden. Wir haben hier so 2 Kandidaten, die immer den Hang haben, da hin zu wollen, wo sie nicht sollen ....... :-)


    Habt Ihr Ideen oder gar selber einen Kletterschutz gebaut?


    lG

  • Hallo :)

    Hier gab es das Thema am Käfig hochklettern schön öfter, vielleicht hilft ja schon das hier.

    Stoffkletterschutz hört sich auch schick an, aber der Stoff muss dann natürlich so beschaffen sein, dass keine Ratte daran hochklettern kann.


    Liebe Grüße

  • Kletterschutz habe ich hier aus einem großen Karton, der über die gesamte Breite des Käfigs geht und nur unten einen Spalt zum Rauskommen lässt. Es wird nur die linke Käfigtür geöffnet. Der Karton wird mit Leimklemmen am Gitter befestigt. Höhe des Kartons ist bis zur 2. Etage, so dass ich oben die Türen noch öffnen kann.


    Unten am Käfig habe ich Gitter angebracht, um ein Drunterklettern zu verhindern. Z. B. Kaninchendraht.


    Als Auslauf habe ich Songmics Elemente, 2 Sets. Die sind an den Seiten des Käfigs befestigt, so dass der Auslauf sozusagen nahtlos am Käfig dran ist.

    Viele Grüße
    Moni
    mit ♥ Hugi, Fini & Cornichon ♥

    Blümchen geliebt und unvergessen

  • Huhu!

    Die untere Hälfte des Käfigs dürfen meine Mädels beklettern, dort hängen aber auch selbstgebaute "Stege" mit Geländer, sodass sie nicht tief fallen können.

    Obenrum hänge ich während der Auslaufzeiten Songmics Elemente, sodass sie dort keinen Halt zum Klettern finden. Den Tipp habe ich hier irgendwo mal gelesen.

  • Zwetschgenmus Wie befestigst du die denn?

    Ich würde das auch gerne mal probieren, aber möchte ungerne den käfig dauerhaft verhangen.

    Und jedes mal Kabelbinder zu nehmen ist auch nervig und plastikverschwendung.


    Vielleicht kannst du auch bilder schicken? 😊

  • Lyrea Du meinst die Songmic Elemente?

    Seitlich habe ich die mit Kabelbindern fest gemacht, vorne an den Türen hänge ich sie für den Auslauf mit S Haken ein. (Meine habe ich mir aus Draht zusammengebogen, ist nicht hübsch, hält aber *g*)

    Zwei pro Tür, sie überlappen sich dabei.


    (Fotos würde ich morgen machen, bin noch bei der Arbeit und heute abend dann mit meiner frisch operierten Patientin beschäftigt)

  • Lyrea alles gut, konntest du ja nicht wissen xD (vielen Dank, sie scheint es bis jetzt sehr gut überstanden zu haben)


    Hier sind die Bilder - einmal von den Songmics und einmal von den Stegen, falls die wen interessieren. Die sind einfach zusammengeklebt und geschraubt und sorgen für Schutz vorm Fallen :)

    (Bitte ignoriert die unordnung im Käfig, heute abend ist Großputz dran ^^;)

  • Kletterschutz habe ich hier aus einem großen Karton, der über die gesamte Breite des Käfigs geht und nur unten einen Spalt zum Rauskommen lässt. Es wird nur die linke Käfigtür geöffnet. Der Karton wird mit Leimklemmen am Gitter befestigt. Höhe des Kartons ist bis zur 2. Etage, so dass ich oben die Türen noch öffnen kann.


    Unten am Käfig habe ich Gitter angebracht, um ein Drunterklettern zu verhindern. Z. B. Kaninchendraht.


    Als Auslauf habe ich Songmics Elemente, 2 Sets. Die sind an den Seiten des Käfigs befestigt, so dass der Auslauf sozusagen nahtlos am Käfig dran ist.

    Das hört sich spannend an! Würdest du mir ein Foto schicken? Ich hab zwar nen Bild im Kopf, aber das „Original „ wäre klasse für meine eigene Kreativität.

    Am liebsten wäre mir unten im Maximus eine kleine Klappe einzubauen, die man dann nur aufmachen muss und dann krabbeln sie raus. Die großen Türen könnte man dann zulassen.

    Wenn dann diese Songmics Elemente am unteren Teil des Käfigs einmal um den unteren Käfig gehen, dann wäre das genial.


    Gibt es so kleine fertige Elemente, die man als Tür einbauen kann, in einen Käfig?

    Ansonsten muss ich die eine Tür immer offen lassen und so öffnen, dass sie außerhalb des Auslaufs ist.

    Eine kleine Öffnung, für ein schnelles Auf- und Zumachen wäre da praktischer .....


    LG

  • fertige Elemente, die man als Tür einbauen kann

    Gibt es nicht, aber ich hatte auch mal überlegt sowas aus HDF Platte selber zu bauen und an allen vier Ecken dann einzuhängen, wann immer es Auslauf geben soll. Natürlich dann mit Ausstieg unten.


    Statt der Songmics werde ich Plexiglas anfertigen lassen (da kann man auch Löcher bohren lassen und es daran aufhängen).


    Liebe Grüße

    Ann-Ka

  • Songmics am Gitter und Käfigtür befestigt. Links sind zwei Löcher im Songmics, wo die Knöpfe vom Käfig durchgesteckt werden.

    Rechts ist noch ein kleiner Karton darunter, um die Lücke auszufüllen.


    Keiner hat sich bisher durch die Songmics oder den Karton genagt. Ich bin aber auch immer dabei und passe auf.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!