Maus oder Ratte?

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen neuen Mitbewohner und würde gerne wissen, ob es sich dabei um eine Maus oder eine (Haus-)ratte handelt. Ich weiß- man erkennt leider nicht viel, aber andere Bilder habe ich nicht. Eure Augen sind sicherlich geschulter als meine, vielleicht könnt ihr ja helfen:)


    Danke euch im Voraus!!

    Dateien

    • IMG_0879.jpg

      (65,53 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0880.jpg

      (57,35 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,


    Auf den Bildern kann man so gut wie gar nichts erkennen.


    Anhand des Schwanzes würde ich auf Ratte tippen.


    Wie bist du zu deinem „neuen Mitbewohner“ gekommen?


    Warum ist sie allein?


    Warum läuft sie frei in der Wohnung rum?


    Warum sind die Stromkabel nicht gesichert?


    Fragen über Fragen. Alles sehr bedenklich.


    Grüße

    Ann-Ka

  • na wenn ich sie mir selbst angeschafft hätte, würde ich wohl wissen, um was es sich handelt, oder?:D ne, ich lebe unterm Dachboden und bin alles andere als glücklich über meinen neuen Mitbewohner. Aber trotzdem danke für deine Antwort.;)

  • Zum Glück sind nicht alle Menschen so unbedacht in der Anschaffung von Haustieren. 😝


    WelkeNelke Ich würde auch auf eine Hausratte tippen

    Man erkennt es wirklich schlecht, aber sie scheint mir auch fast zu groß für eine Maus.

  • Wo eine ist, sind auch mehr. Lebendfalle und dann ein genaueres Bild könnt helfen zur Identifikation :) Auf den ersten Blick würde ich auf eine gemeine Hausmaus tippen. ... Wieso ist es dir wichtig, ob Ratte oder Maus?

  • Hausratte

    Ist die Hausratte nicht weitestgehend ausgestorben und von der Wanderratte verdrängt worden? 🤔


    Egal ob Maus oder Ratte: sie hat in deiner Wohnung nichts zu suchen und ist ein Schadnager. Was sagt denn dein Vermieter dazu? Hast du deine Lebensmittel gut verstaut?


    Grüße

    Ann-Ka

  • Ist die Hausratte nicht weitestgehend ausgestorben und von der Wanderratte verdrängt worden? 🤔

    Ja stimmt, da hast du recht, die steht auf der Roten liste in Deutschland.


    Wikipedia: "Die meisten Nachweise gibt es aus Brandenburg, Sachsen sowie Sachsen-Anhalt, in anderen Bundesländern bestehen meistens nur kleine Verbreitungsinseln. Möglicherweise wird die Art jedoch mitunter übersehen bzw. mit der Wanderratte verwechselt."


    Also wenn du WelkeNelke in einer der o.g. Bundesländern lebst, möglich, allerdings hab ich auch die gröse einer ausgewachsenen Hausratte gegoogelt und das wären (Länge Kopf-Rumpf also OHNE Schwanz!!) 17-20 cm.

    Anhand der Bilder ist das nicht richtig zu Urteilen, das kannst also nur du.

    Wanderratten sind nochmal größer.

    Im verhältnis zum Körper sind Ohren und Augen bei Hausratten aber größer, als bei Wanderratten.


    Also wenn das Tierchen insgesammt kleiner war, ist es entweder ein Jungtier oder ne Maus. Wobei die Ohne Schwanz nur ne Länge von maximal 11 cm haben und der Größenunterschied dürfte dir denke ich auffallen 😉


    Also wie groß war sie denn? mehr so 10 oder 20 cm ohne Schwanz?! 😂

  • Hallo ihr lieben,


    danke für die vielen Antworten! Ich wohne in Bremen, also in keinem der o.g. Bundesländer. Meine Lebensmittel sind alle gut verstaut und die Vermieter sind informiert, aber kümmern sich nicht drum. Ich habe inzwischen eine Lebendfalle gekauft, aber da möchte sie partout nicht rein. Ich würde sie ohne Schwanz übrigens auf ca. 10 cm schätzen, hab sie jetzt aber auch länger nicht mehr gesehen. Dafür höre ich sie ständig! Ob Maus oder Ratte frage ich bloß aus Interesse.:)

    Liebe Grüße

  • Hallo,


    ich habe mal auf einem Bauernhof mit Mäusen in den Wänden gelebt, die waren auch meist zu schlau für die Lebendfallen. Was tust du denn in die Falle? Ein Tip wäre, entweder einen schmierfähigen Köder an dem Auslöse-Teil zu verwenden oder irgendwas, was ziemlich fest steckt. (Wobei ich mir gerade nicht sicher bin, ob es nicht unterschiedliche Arten von Lebendfallen gibt und meine Erfahrung gar nicht übertragbar ist.)

    Und man sollte sich vorher überlegen, was man eigentlich macht, wenn man dann wirklich ein panisches Knopfauge in der Lebendfalle sitzen hat.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!