2 Ikea Kallax als Käfig?

  • Guten Morgen Leute,


    ich möchte mir bald ein paar Ratten kaufen, und würde gerne wissen, ob ihr Tips zu meinem diy-Käfig habt.


    Mir ist bewusst, dass mein selbstgebauter Käfig voraussichtlich teurer als die gekauften wird, aber ich möchte, dass meine Ratten viel Platz haben und außerdem, dass der Käfig sich in meine Zimmereinrichtung gut einfügt. Bin da etwas penibel.


    Nun zur eigentlichen Idee:


    Da ein kallax von der Tiefe nicht genug ist, wollte ich zwei 3*4 kallax hintereinander stellen, und quasi verbinden. Ich würde dann 3*3 davon für den Käfig nutzen, und die untere Reihe für Boxen mit Zubehör, Einstreu, oder was auch immer ich so brauche. Somit hätte ich eine tiefe von 78cm, eine Höhe von 104cm und eine Breite von 104cm (Innenmaße) für den Käfig an sich.


    Kann sich das jemand irgendwie vorstellen? Sorry, wenns schwierig ist. Ich würde in der Rückwand und an den Seiten Belüftungsgitter anbringen, alle fügen natürlich versiegeln, und die Regalböden wahrscheinlich zusätzlich mit Fliesen auslegen und abdichten.

    Vorne wären wahrscheinlich Fiberglasscheiben, wenn das mit der Belüftung an den Seiten und Hinten ausreicht (sie hätten oben rechts und links noch ein Loch, aber es ist eben kein gitter)

    Ich würde einige Zwischenwände rausnehmen oder einen Durchgang reinmachen. Das Fiberglas würde mit Schienen vorne gehalten.


    Ich habe aber so 3 Ebenen, die eben alle mehr oder weniger durchgehend sind. Also keine kleinen Plattformen. Ist das schlimm? Ich würde natürlich sicherstellen, dass sie unterschiedliche Aufgänge haben. Zwischenebenen sind ja sonst nichr möglich, da ich ja bei den festen Ebenen eine hohe von 32cm habe, und dazwischen noch was anbringen außer eben Hängematten oder sowas wäre ja zu knapp.


    Was meint ihr zu dem Projekt? Es ist bisher nur eine grobe Idee. Ich bin gespannt auf eure Meinung, da ich ja noch unerfahren bin im Bezug auf Ratten und ich möchte keinesfalls, dass sie sich bei mir nicht wohlfühlen oder sie in einen Käfig stecken, der für sie nicht geeignet ist.

    Ach so, und mir ist auch bewusst, dass das ein Monsterprojekt ist. Ich liebe aber heimwerken, bin da auch schon recht erfahren und hatte schon einige Projekte, und habe auch Hilfe von meinem Freund und evtl. meinem Vater.


    LG

    JassyBella

  • Hallo,


    Also aus einem Kallax einen Käfig zu bauen, hab ich noch nicht gehört 🤔 kann das überhaupt gehen? Ich denke, dass es recht schwierig ist, die vorgefertigten Kästen rückstandsfrei zu entfernen. Du möchtest ja so wie ich verstanden habe 3x3 Fächer für den Käfig nutzen. Ich finde die Fächer doch sehr klein, da kann man kaum was aufhängen oder die Ratz von A nach B klettern. Wirkt für mich erstmal alles sehr eng und uninteressant für die Nasen.


    Ich persönlich mag das Kallax nicht, denn irgendwann löst sich der „Holzlook“ und rollt sich hoch. Daran könnten sich deine Rattis verletzen und ich vermute, dass es Rattenpipi nicht lange aushält. Fliesen könnten im Winter zu kalt sein.


    Außerdem ist recht viel Chemie in der IKEA Presspappe, wobei das die Aneboda-Selbstbauer auch nicht gestört hat. 🤷🏻‍♀️


    Ich finde es schwierig, zumal man das Kallax fertig kauft und man eben nicht beim Aufbauen entscheiden kann, was man weglässt und was nicht. Für Türen ist es ebenfalls nicht vorgesehen. Das scheint mir echt viel Arbeit für ein, meiner Meinung nach, sehr teures und ungeeignetes Regal.


    (Im Auslauf unter Aufsicht finde ich es OK)


    Liebe Grüße

    Ann-Ka

  • Hey,


    Also ich habe einige Kallax-Regale und die senkrechten Zwischenteile kann man locker rausnehmen. Für die Türen usw. hatte ich mir ein Youtube Video angeschaut, da gings um Rennmäuse, und das Gehege war auch kleiner, aber das macht ja für die Türschienen keinen Unterschied.


    Ich werd demnächst noch ein Bild hochladen, wie ichs mir vorgestellt hatte.


    Aber vielleicht hast du recht... Von der einzelnen Ebenenhöhe her habe ich halt nur 32cm.


    LG

    Jassy

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!