Ratten nutzen/verstehen Ebenen nicht

  • Hallo zusammen,


    wir haben uns vor 3 Tagen 3 süße Ratten geholt.

    Sie scheinen sich ganz wohl zu fühlen und man kann auch ganz gut mit ihnen interagieren (Futter hinhalten und sie nehmen es etc.).


    Unser Käfig hat 3 Vollebenen, die über schräge Treppen miteinander verbunden sind. Einer der 3 Nasen versteht das System super und nutzt auch alle drei Ebenen aus. Die beiden Anderen sind seit dem ersten Tag ganz oben und waren noch nicht ein Mal auf einer der anderen Ebenen.


    Sie gucken dem einen manchmal zu wie er runtergeht und man sieht auch, dass sie neugierig sind und hinterher gehen wollen, aber irgendwie trauen sie sich nicht.


    Gibt es irgendeine Möglichkeit die beiden dabei zu unterstützen die anderen Ebenen zu entdecken? Oder ist Warten die beste Option?

  • Hallo!


    Gib den Beiden Zeit, sie sind halt etwas schüchterner als die andere Ratte, sind ja auch erst seit drei Tagen bei dir. Versetz dich mal in ihre Lage: Stell dir vor, du kommst an einen fremden Ort, da bist du auch erst mal vorsichtig und rennst nicht gleich überall hin. Und bei den Beutetieren überleben eher die Vorsichtigen, die Frechen werden gefressen. Deshalb ist das Verhalten der Beiden ganz normal.

    Liebe Grüße Inge :)

    Einmal editiert, zuletzt von Sinela ()

  • Hallo,


    Ich kann Sinela nur zustimmen. Bei uns hat es auch mehrere Tage gedauert, bis die schüchternste Ratte sich nach unten getraut hat. Gut ist, dass sie sich an der forscheren Ratte orientieren können. Um das zu unterstützen, habe ich das Frischfutter überwiegend auf der untersten Ebene angeboten. Der Rest braucht einfach Zeit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!