Umgang mit vergifteten Ratten und Mäusen

  • Hallo ihr Lieben,


    da bei uns leider die Giftköderauslegung nicht abbricht und aus aktuellen Anlass:
    Wie solllte man sich verhalten, wenn man einer offensichtlich vergifteten Ratte oder Maus begegnet?
    In meinen Fall hatte sich das insofern "gelöst" als das sich die Maus mit letzter Kraft unzugänglich versteckt hat, aber ich hatte ein ungutes Gefühl und war planlos, weil direkt helfen kann man ja nicht mehr und darf man wahrscheinlich nicht mal. Trotzdem ist es ein leidendes Lebewesen und ich bin nicht gefühllos.
    Wie würdet ihr das handhaben?


    LG Susi

  • Hi,


    die aus meiner Sicht einzig sinnvolle Maßnahme ist im beschriebenen Fall, das Leid beenden.


    Wie das im speziellen Fall dann gemacht werden kann ist eine andere Frage.
    Mit der Hand einfangen und zu einem TA bringen ist keine Option. Wildtierbiss ist hochgradig risikiobehaftet!!


    Grüße

  • Huhu,


    das Leid zu beenden ist halt so eine Sache. Wer bin ich darüber entscheiden zu können? und v.a. wie sollte das aussehen.
    Und Tierarzt ist in so einem Fall wahrscheinlich unsinnig, da sich das wilde Tier dann ja völlig aufregt.
    Also doch einfach wegsehen :|


    LG Susi

  • Hallo,


    sowas ist echt Mist. Aber ich persönlich würde da auch nicht wegsehen (können). Letzten Sommer habe ich einen Igel im Garten gehabt, der auch ziemlich schwach war. Wir holten die große TraBo (Katzengröße), Handschuhe und Handtücher und so gelang es uns, den Igel ohne Blessuren in die Box zu bugsieren. In der Tierklinik konnte er auch nur noch eingeschläfert werden, da er leider Lungenwürmer hatte und elendig erstickt wäre. Aber so konnten wir wenigstens ein langes Leiden verhindern.


    An deiner Stelle würde ich sicherlich auch nicht in jeden Busch hinterher kriechen, aber wenn du eine gut zu händelnde Box, Handschuhe, Handtücher und Desinfektionsmittel parat hast, sehe ich keinen Grund, warum du es nicht versuchen kannst. Auch wenn´s blöd klingt: Je schwächer das Tier, desto einfacher ist es zu fangen. Und wenn es auch nur noch darum geht, Leiden zu verkürzen.

    LG von der 2-Beinerin mit den 7 4-Beinern mit langen Schwänzen, den 5 6-Beinern mit stacheligen Körper, den 3 6-Beinern mit grünem Körper und den 12 haarigen 8-Beinern


    - Rattenpause? Nur was für Anfänger! :D-

  • Hi Susi,
    geh' bitte nie mehr mit einem Igel in diese Tierklinik! Ein Igel mit Lungenwürmern muss entwurmt, nicht eingeschläfert werden. Anfang April hatte ich auch einen Igel mit Lungenwürmern. Der war aus dem Winterschlaf aufgewacht, weil er noch eine Sekundärinfektion hatte: er hustete stark und konnte kaum atmen. Mit Hilfe eines igelerfahrenen TA und einer Igelstation habe ich in behandelt: er wurde entwurmt und bekam 6 Tage lang AB gespritzt. Nach insgesamt zwei Wochen konnte ich ihn gesund in die Freiheit entlassen.
    Wenn Du wieder mal einen kranken Igel hast - alle, die man tagsüber sieht, brauchen Hilfe, weil sie entweder krank, verletzt oder halb verhungert sind -, kontaktierte umgehend das Igel-Notnetz: https://www.igel-notnetz.net/ Über die auf der HP angegebenen Notrufnummer kann man sie 24/7 erreichen und erhält kompetente Hilfe. Ich hatte sie nachts gegen 0.45 Uhr angerufen und erhielt innerhalb von knapp 10 Minuten zwei Rückrufe.
    Zu den vergifteten Tierlein: Solche Aktionen machen mich immer fassungslos! Anstatt diese nützlichen Wesen dafür zu belohnen, daß sie auf von Menschen verdreckte Orte hinweisen und versuchen, den Dreck zu entfernen, tötet man sie und fördert auf diese Weise die Verursacher des Drecks. :evil:
    LG, Charlesy

  • @ Charlesy


    Der Beitrag wg Igel war von mir und nicht von Susi.
    Und: dem Igel war definitiv nicht mehr zu helfen. Er lag bereits im Sterben. Diese Tierklinik hat mir schon mehrfach Ratten gerettet, die andere Tätigkeiten und sogar ich selbst schon aufgegeben hatten, von daher kann ich auf deren Beratung vertrauen.
    Der Igel war halb verhungert und fiel auf der Fahrt zum TA ins Koma. Da war nichts mehr zu machen. Anderenfalls hätten wir ihn natürlich behandelt. Manchmal muss man eben auch akzeptieren, dass man nur noch helfen kann indem man das Leiden verkürzt.

    LG von der 2-Beinerin mit den 7 4-Beinern mit langen Schwänzen, den 5 6-Beinern mit stacheligen Körper, den 3 6-Beinern mit grünem Körper und den 12 haarigen 8-Beinern


    - Rattenpause? Nur was für Anfänger! :D-

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!