Savic Suite Royal - Wie groß als Paket?

  • Hallo!


    Bei den Maßen sollte das Paket eigentlich in jedes Auto passen. Die Fahrzeuge sind schließlich so konstruiert das sie Menschen transportieren können und die haben noch etwas größere Maße. Selbst der Kofferraum eines alten Smart müsste groß genug sein. Problematisch könnte allerdings das Ein- und Ausladen werden, einerseits wegen der Sperrigkeit (Menschen kann man etwas besser falten ;) ), aber hauptsächlich wegen des Gewichts. Abhilfe könnte ein teilweises Auspacken schaffen. Die Einzelteile lassen sich halt leichter ein- und ausladen und Treppen rauf und runter tragen. Besser fünfmal je fünf Minuten mit jeweils maximal 10kg laufen als eine Stunde lang (möglicherweise erfolglos) das ganze Paket durchs Treppenhaus wuchten und dabei Flurschäden und Verletzungen riskieren. Eine Sackkarre könnte allerdings auch hilfreich sein und Umzugserfahrungen sind auch sehr nützlich.


    Gruß
    SternFuchs

  • Hi ho!


    Ich plane drei Ratten anzuschaffen. Am liebsten Böcke.
    Ich habe diesen Käfig dazu ins Auge gefasst: https://www.zooplus.de/shop/na…ege/ratte/volieren/125181.


    Da meine Wohnung nicht sehr groß ist, würde der von der Größer perfekt passen. Reicht der für ne Dreiergruppe?
    Ist eine Dreiergruppe überhaupt gut oder lieber ne gerade Zahl?



    So da ich absolute Anfängerin bin und man immer so unterschiedliche Dinge liest mal gleich noch ein paar weitere Fragen:


    1. Kann man auch Plastikteile verwenden oder zerschreddern die die Ratten dann?
    (als Schlafhaus würde ich wegen Luftfreuchtigkeit eventuell eins aus Holz nehmen, das man dann eben ab und zu austauschen muss)...




    Ich will den Ratten auch jeden Abend Auslauf geben. Damit das für mich nicht so stressig wird und für die Ratten nicht zu gefährlich, will ich den Auslauf aber umzäunen mit glatten Platten und Panzerband. Da hab ich schon einiges gelesen.
    2. Nur wie hoch müssen die Platten denn nun wirklich sein, damit die Ratten nicht drüber kommen?
    Ich will sie halt nicht zu hoch (damit ich noch drübersteigen kann), aber eben auch nicht zu niedrig kaufen.


    3. Wie lange brauchen Ratten denn so bis sie stressfrei wieder in den Käfig bugsiert werden können... also Eingewöhnungszeit bis sie in den Auslauf können.

  • Hallo und herlich Wilkommen!


    Man merkt, du gibst dir Mühe! D


    Der Link funktioniert bei mir nicht ganz, meinst du die Savic Suite Royal 95 Double? Die ist gut! Mit 95cm mir in der Breite etwas zu kurz, aber das macht die ja durch die Tiefe wieder wett.


    Ob die Anzahl der Tiere nun gerade ist oder nicht, ist völlig egal soweit ich weiß. Aber 3 Tiere ist ja nun das absolute Minimum, über eine 4. Ratte freuen sich da mit Sicherheit alle Beteiligten und auch langfristig ist das eine sinnvolle Überlegung. Wenn die erste der Nasen gehen muss, hast du nicht plötzlich 2 alleine sitzen, sondern kannst dir etwas mehr Zeit nehmen, einen Neuzugang zu finden bzw. die verbliebenen Tiere zu vermitteln.


    Ob Plastik zernagt wird, ist abhängig davon, wie der Charakter der Tiere ist. Ich persönlich hatte noch nie einen, der seine Häuschen massiv angegangen ist, 1-2 Nagespuren sind ja durchaus normal - was dazu führt das ich Plastik sogar favorisiere. Es ist leicht (wenn da mal eine Röhre oder ein Häuschen durch die Gegend fliegt ist die Angst weniger groß das einer erschlagen wird) und leicht zu reinigen.
    Für Holzteile kannst du einen bestimmten Lack für Kinder verwenden, einfach mal nach Sabberlack in der Suche schauen, da dürftest du einiges, sowie die genaue Bezeichnung, finden.


    Die Mindesthöhe des Auslaufes ist auch wieder abhängig von den Nasen und ihrer Motivation die Welt dahinter zu erkunden. Ich kenne da 80cm als Mindestmaß, wenn du sichergehen willst, lieber 1m.


    Auch wie lange es dauert, bis die Kleinen zahm und stressfrei sind ist unterschiedlich. Bei manchen dauert es Tage, bei anderen ein ganzes Leben. Es empfiehlt sich, sofern du den Platz hast, den Auslauf um den Käfig herum zu bauen. Ich konnte das bislang immer so lösen, dass es zum Auslaufende frisches normales und Frischfutter gab, da kamen dann alle freiwillig. Du kannst Ratten die nicht angefasst werden wollen aber auch mit Hilfe einer Transportbox oder Röhren/unten geschlossenen Häuschen von A nach B bringen, auch das lernen die Kleinen oft schnell und nutzen es dann (gerne).


    Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiter helfen.


    LG Lucy

  • Huhu,


    willkommen im Forum.


    Also wenn du möchtest kannst du gerne mal nach Meerbusch kommen eine Runde Rattenbuben kuscheln und fragen stellen.
    Ich gehöre zu einer kl. Gruppe der Rattenhilfe NRW und angagieren uns im Raum NRW um Notnasen und die Tierheime.
    Deine Käfigwahl ist sehr gut,
    Teresa hier im Forum Ajuga88 hat die Savic als Notikäfig, sie wohnt in Düsseldorf, denke sie ist über einen Besuch wenn deinerseits gewollt auch nicht abgeneigt.


    Viel spass beim schnöfen,


    Viele grüße Sandra und ihre Chasobande

  • Hallo
    Als Etagen kann ich dir diese hier empfehlen:
    **Link entfernt, da veraltet**
    Man kann sie verstellen so das sie in (fast) jeden Käfig passen.
    Sie sind oben leicht angeraut so können die Ratzen nicht so schnell ausrutschen bezw. Zeitungspapier hält besser darauf.
    LG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!