Rattenintegration und mehr

  • Hallo Zusammen, ich bin ein Rattenneuling aus Aachen und bin zu den Ratten gekommen, wie die Mutter zum Jesuskinde , ohne es richtig gewollt und vorbereitet zu haben und bin gleich infiziert worden vom Rattenfieber !!!
    Ich habe seit ungefähr 2 Monaten ein Rattenweibchen, die Paula und ein Rattenmännchen (was ein Versehen war, aber nun nihct mehr zu ändern ist ! ) der morgen kastriert wird (ich konnte keinen früheren Termin für die OP bekommen) . Die beiden verstehen sich wunderbar und sind auch als Baby's zusammen gekommen. Soweit sogut.
    Nun sollen ja eingentlich drei ein Rudel bilden, also habe ich noch ein weiteres Notfall Rattenmädchen genommen, die einen Schlaganfall hatte, als Baby schon, sie ist jetzt ca. 2-3 Wochen bei uns und hat sich wunderbar erholt und ist quietschfidel.
    So, nun habe ich mich natürlich gut informiert, dachte ich, ich will sie ja nun zusammenführen. Habe einige vorsichtige Versuche gamcht, habe auch gelesen, was ich machen kann, sollten sie sich beißen. Heute habe ich einen großen Auslauf für die Ratten gestaltet, damit sie sich aus dem Wege gehen können, falls notwendig. Jetzt hat aber die Kleine (Luise) die große, die Paula, gebissen, so richtig eine Hautfalte zwischen die Zähne genommen.
    Paula hat nicht gequiekt, aber ich mich erschrocken, so sehr, dass ich gesagt habe, das Luise weg muss.


    Aber ich gebe ja nie schnell auf, darum wende ich mich nun an die hier vertretene große Rattenschar und bitte Euch um Hilfe und Ratschläge: was soll ich weiter machen!!! Ich möchte so gerne, dass die 3 zusammen geführt werden können!! Ganz liebe Grüße an Euch, Birgit

  • Hallo


    Wichtige Frage vorneweg? Hast du wirklich einen unkastrierten Bock mit deinem/n Weibchen schon zusammengelassen?? Dann hättest du dir die dritte Ratte auch sparen können, weils dann wahrscheinlich eh gleich auf die 20 zugehen wird...


    Schau, dass du den Bock wirklich weg hältst von den Mädels und das richtig, am besten in einem anderen Raum und noch für bis zu 6 Wochen nach der Kastration, den einen Schuss hebt er sich schon noch auf für die Mädels...


    Was Integration angeht haben wir in der FAQ (siehe oben rechts im Forum) einen guten Text, wo das erklärt wird. Lies dich da mal ein. Hat sie wirklich gebissen, also eine Wunde verursacht, oder die Ratte nur am Pelz gezogen?


    Schön, dass du auch einer Ratte mit Handycap ein Zuhause gegeben hast!


    Liebe Grüße
    Judith

    Grüße von den Rattenrentnern (Oma-Meister: Omimimi, Lyanna, Ca-và mit 3 J. 5 Mon.):
    Jame(W)+Olenna(W)+Summer(W), Kathi+Omimimi+Roxanne+Woody, Lyanna+Ca-và, Pamela+Tomate+Rösti+Spaghetti+Miko, Tick-Tick+Swiffer+Leonie+Cera+Dacky+Spike+Petrie+Opel+Audi, 2 Pflegewildmädels, 2 Patienten Casper+Brose

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!