Toller Rattenroman

  • Von Erlebnisse in RidM verschoben. Blacksun


    Hab nen tollen Rattenroman entdeckt:


    Link entfernt, GuterRatt


    Kann ich jedem Rattenfan nur empfehlen. Endlich sind mal unsere Nagis die Helden!!!

  • Huhu,


    hm, ich habe mir jetzt die Leseprobe bis Seite 7 angetan - für Menschen mit einem Funken Sprachgefühl ist das jedenfalls nichts. Typisch dilettantischer Möchtegern-Nachwuchsautoren-Stil, und für ein ordentliches Korrektorat war natürlich kein Geld da. X/


    Immerhin, die bildliche Vorstellung einer Flasche Schnaps auf dem Nachtisch [sic!] ist irgendwie witzig. Vor allem wenn der Nachtisch in meiner Phantasie zum Wackelpudding wird und die Flasche darauf rumwobbelt ... ^^


    Aber erzähl doch mal, was ist denn so toll an dem Roman ? Oder kennst Du nur zufällig den Verfasser aus der Schule und willst ein bißchen die Werbetrommel rühren? ;)


    Amüsierte Grüße,
    Anja

  • Hi Xenikas,


    an dem Roman ist alleine die Tatsache gut, dass die Ratten hier einmal nicht als Monster dargestellt werden. In der Geschichte sind es die Menschen, die ihr Fett abbekommen. Vor allem das Ende fand ich genial bis ungewöhnlich...


    Gruss


    speedydoolin Zitat:
    Xenikas schrieb am 2013-12-11 17:04 :
    Huhu,


    hm, ich habe mir jetzt die Leseprobe bis Seite 7 angetan - für Menschen mit einem Funken Sprachgefühl ist das jedenfalls nichts. Typisch dilettantischer Möchtegern-Nachwuchsautoren-Stil, und für ein ordentliches Korrektorat war natürlich kein Geld da. X/


    Immerhin, die bildliche Vorstellung einer Flasche Schnaps auf dem Nachtisch [sic!] ist irgendwie witzig. Vor allem wenn der Nachtisch in meiner Phantasie zum Wackelpudding wird und die Flasche darauf rumwobbelt ... ^^


    Aber erzähl doch mal, was ist denn so toll an dem Roman ? Oder kennst Du nur zufällig den Verfasser aus der Schule und willst ein bißchen die Werbetrommel rühren? ;)


    Amüsierte Grüße,
    Anja

  • Hi
    es gab da doch mal einen Krimi mit einer Ratte in der Hauptrolle,
    das war ca 2 Jahre nach Glenkill als der Tierkrimi-Hype auf seinem Höhepunkt war.
    Leider fällt mir der Titel einfach nicht mehr ein -.-
    LG

  • Huhu,
    Zitat:
    es gab da doch mal einen Krimi mit einer Ratte in der Hauptrolle,
    das war ca 2 Jahre nach Glenkill als der Tierkrimi-Hype auf seinem Höhepunkt war.
    Leider fällt mir der Titel einfach nicht mehr ein -.-

    Oh, ein richtiges Buch, ein lesbares? Ist mir da was entgangen? Glenkill fand ich witzig und pfiffig geschrieben. Vielleicht erinnert sich jemand anders an den Titel?


    Nuff,
    Anja

  • Hi,


    Werbung ist lt. https://www.rattenforum.de/nutzungsbedingungen/ NUB Punkt 9 hier verboten. Daher habe ich den Roman-Link entfernt. Ich zitiere: Neue Artikel, die extra zum Verkauf (zur eigenen Bereicherung) hergestellt werden, dürfen hier .... nicht angeboten werden .


    LG von GuterRatt

    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter.
    Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen
    .
    Albert Schweitzer

  • Hä??? Ja, ja ich weiß. Modentscheidungen werden hier nicht öffentlich diskutiert, aber Speedydolin hat das Buch doch nicht zum Verkauf hergestellt 8| Sie wollte doch nur anderen rattenbegeisterten das Buch zeigen 8|
    Zitat: Neue Artikel, die extra zum Verkauf (zur eigenen Bereicherung) hergestellt werden, dürfen hier .... nicht angeboten werden .
    Das Zitat aus den NUBs passt da aber überhaupt nicht zu 8|


    Grüße

  • Hi,


    doch, passt. Er verkauft das Buch, zu lesen war nur eine Leseprobe.


    Ich find's nicht gut, das hier jemand behauptet, er habe ein Buch entdeckt , wenn er das selber geschrieben hat, ganz zu schweigen davon, dass er das zum Verkauf anbietet.


    LG von GuterRatt

    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter.
    Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen
    .
    Albert Schweitzer

  • Hey Xenikas,


    Ich hab mal von dem Buch Firmin - ein Rattenleben gehört. Das soll gut sein. War glaub ich auch auf ner Bestsellerliste. Da gehts um eine Bücher lesende Ratte. Hab den Roman selbst empfohlen bekommen, hab ihn mir aber bisher noch nicht besorgt.
    Der kam glaub ich im Zeitraum dieses Glenkill Hypes raus.


    Gruß Sally

  • Hi


    Ich hab Franz Ratte - voll in Fahrt oder so, da gibts zwei Ausgaben glaub ich, ich hab nur das eine per Zufall gefunden.
    Super Abenteuerroman von einer Ratte auf der Müllhalde, der ist Wissenschaftler und verrückter Arzt und während die fiesen Schaben die Herrschaft an sich reißen wollen macht er sich auf ein spannendes UBoot-Abenteuer... das ist SO witzig und fantasievoll geschrieben, natürlich sehr vermenschlicht, aber absolut lohnenswert :)


    LG
    Judith

    Grüße von den Rattenrentnern (Oma-Meister: Omimimi, Lyanna, Ca-và mit 3 J. 5 Mon.):
    Jame(W)+Olenna(W)+Summer(W), Kathi+Omimimi+Roxanne+Woody, Lyanna+Ca-và, Pamela+Tomate+Rösti+Spaghetti+Miko, Tick-Tick+Swiffer+Leonie+Cera+Dacky+Spike+Petrie+Opel+Audi, 2 Pflegewildmädels, 2 Patienten Casper+Brose

  • Hallöle!
    @AuntSally: Firmin les ich immer wieder gerne :) Hab das Buch inzwischen auch mehrmals verschenkt und auch da kam es gut an...

    Viele Grüße von Mary mit den Dackelmädels Emma und Betty!

  • Huhu,
    Zitat:
    Ich hab mal von dem Buch Firmin - ein Rattenleben gehört.
    [...]
    Der kam glaub ich im Zeitraum dieses Glenkill Hypes raus.

    Ja, das kommt hin, das ist in den USA 2007 erschienen - wann die Übersetzung rausgekommen ist, weiß ich nicht, die hab ich gerade nicht zur Hand. Das mag ich auch sehr.
    Allerdings ist es kein Krimi, also kann Metamorphose es nicht gemeint haben. ;)


    Franz kenne ich nicht. Aber das könnte sich ändern ... ;)


    Belesene Grüße,
    Anja (die jetzt diese Schafe nicht mehr aus dem Kopf kriegt)

  • Waa ich hab ganz vergessen das ich hier geschrieben hatte.


    Firmin - ein Rattenleben meinte ich (glaub ich) ich hatte es mal in einem Buchladen in der Hand aber leider nicht genug Geld
    und es dann wieder vergessen.


    LG


    P.S: es kam mir damals wie ein Krimi vor, aber wie geschrieben ist es länger her ^^

  • Hi zusammen,


    wir hatten schon mal so eine Liste, **Link entfernt, da veraltet** hier , die ist dann aber versackt. Vielleicht sammeln wir einfach mal weiter.


    Intern hatten wir uns auch schon mal ausgetauscht, welche Bücher wir in eine Liste aufnehmen möchten und wie das am besten zu strukturieren ist, aber auch das ist bei der ganzen anderen Arbeit versackt.


    Ich würde mich freuen, wenn noch mehr Bücher zusammenkämen. Ich muss zuhause mal schauen, ich habe auch einige. Firmin habe ich auch gelesen, aber das mochte ich nicht so sehr. Ein Weihnachtsgeschenk für Walter und Ich war eine Ratte habe ich auf englisch gelesen, die mochte ich sehr.


    LG von GuterRatt

    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter.
    Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen
    .
    Albert Schweitzer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!