Ratten-FAQ des Rattenforums

Umfangreiche Ratten-FAQ des Rattenforums Suche
Ratten-FAQ : Verhalten : Geräusche von Ratten (Zähneknirschen / Knuspern, Fauchen, Fiepen) Druckversion
Frage:Was bedeuten die Geräusche, die meine Ratte macht?
Antwort:Ratten verfügen im Grunde über 3 gebräuchliche Formen der Lautäußerung: Zähneknirschen (Knuspern), Fauchen und Fiepsen

Das Zähneknirschen / Knuspern bringt starke Empfindungen zum Ausdruck.
Das kann Aufregung sein oder besonderes Wohlbefinden. Aber auch besonders starker Schmerz oder Angst kann so zum Ausdruck gebracht werden.
Knuspern muss immer im Kontext mit der aktuellen Situation gesehen werden, um es richtig zu deuten.
Sitzt die Ratte apathisch herum und knuspert, hat sie sicherlich Schmerzen..
...wird sie gekrault, genießt das sichtlich und beginnt zu knuspern, fühlt sie sich besonders wohl.
Wird sie z.B. hochgehoben, versucht dabei, wegzukommen und knuspert, hat sie wohl Angst oder ist vielleicht sogar schon wütend.

Fauchen bzw. Schnauben / Schnaufen kann der Halter Gott sei Dank nur selten beobachten und sollte es als wichtiges Alarmsignal verstehen.
*Hier wird es bitterernst!*
Es wird von Böcken in Momenten höchster Anspannung beim Kampf gegen andere Böcke verwendet, unter Umständen steht eine potentiell tödliche Auseinandersetzung bevor.
Auch Weibchen können diese Geräusche von sich geben, beispielsweise bei der Integration oder Verteidigung ihrer Jungen.

Fiepsen umfasst die normalen Lautäußerungen von Ratten, überwiegend untereinander.
Beim Zwangsputzen z.B. wird hingebungsvoll gefiept...
...und auch bei Streitigkeiten fiepst es hörbar aus dem Käfig.

Jedes andere Geräusch, das eine Ratte von sich gibt, sollte im Wiederholungsfall ein äußerstes Alarmsignal sein.
Beschrieben wurden zum Beispiel Geräusche wie ein *Teekessel*, eine *Taube*, eine *Katze*, *wie ein Meerschwein* oder einfach nur ein *Knattern*.
Solche Geräusche deuten mit 99% iger Wahrscheinlichkeit auf Lungen- bzw. Luftröhrenprobleme hin.
Erkältungskrankheiten, Asthma, Wasser in der Lunge, Abszesse im Brustraum, Tumore!

Maßnahme in dem Fall:
Telefonhörer nehmen, (Not-)Tierarzt anrufen, Termin vereinbaren und nicht lange damit warten!

Verfasser: Rattenforumsteam
letzte Aktualisierung am 10.10.2011
Wie fanden Sie diesen Artikel?    
Liste der FAQs in dieser Kategorie | Liste der Kategorien | Liste aller FAQs Seitenanfang

Ratten-FAQ des Rattenforums (www.rattenforum.de)

Aktuelle Uhrzeit auf dem Server: 17:15
Alle Zeitangaben sind in GMT+1
Generated by FAQEngine V3.32, ©2001,2002 by Bösch EDV-Consulting